Projekte

Projekte Streuobstwiese - "IG Streuobst"

Die Rapp's Kelterei fördert den Schutz und Erhalt von Streuobstwiesen in der Region. Um Streuobstbaum-Besitzer und Obstbegeisterte in Kontakt miteinander zu bringen, wurde im Oktober 2012 die Interessengemeinschaft "Runder Tisch Streuobst Karben" gegründet.

Regelmäßige Treffen dienen seither dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch und der Kontaktaufnahme zu anderen Fans der Streuobstwiese. Informationen können ausgetauscht, Bewirtschaftungsgemeinschaften gegründet oder die gemeinschaftliche Nutzung von Geräten vereinbart werden. Die Plattform dient auch dem Erfahrungsaustausch in Sachen Baumschnitt und -pflege.

Aus der Aktion "Runder Tisch Streuobst" ist ein Verein entstanden: Die "Interessengemeinschaft (IG) Streuobst". Seit dem 4. Februar 2014 finden die Zusammenkünfte regelmäßig statt:

Jeden 1. Dienstag im Monat um 20.00 Uhr - Treffen in der Rapp's Juice Factory - machen Sie mit!

Alle Informationen zur IG Streuobst erhalten Sie auf der Internet-Seite www.igstreuobst.de. Dort können Sie Kontakt mit dem 1. Vorsitzenden, Herrn Volker Behrens aufnehmen.

Presseartikel in der FNP vom 15.11.2013 zur Vereinsgründung hier klicken!

Presseartikel in der FNP vom 31.08.2012 zum Thema Streuobst hier klicken!

Abnahmevertrag mit der Rapp's Kelterei

Es besteht die Möglichkeit, einen Abnahmevertrag für Streuobst mit der Rapp's Kelterei abzuschließen (ab einer Liefermenge von 3 t Obst). Informationen und Formulare hierzu erhalten Sie bei der Rapp's Kelterei, Frau Bopp unter Telefon 06039 / 91 94-18 (Mo-Fr 8.30 bis 12.30 Uhr).


Rapp’s Mitarbeiter sammeln Äpfel und spenden den Erlös

Apfel-Sammeltag am 19. September 2015

Die Rapp’s Mitarbeiter haben gemeinsam Äpfel gesammelt. Freunde, Partner, Kinder, Hunde – alle waren mit Feuereifer dabei. Der Erlös ging an die neue Kita in Karben.

 Mehr erfahren.


Apfelernte 2014

KITA Bonames zur Apfelernte bei Rapp’s

In regelmäßigen Abständen kommen die „Obstbaumforscher“ der KITA BONAMES und begleiten „ihre“ Bäume neben dem Rapp‘s Natur-Erlebnis-Garten durch den Jahreszeitenverlauf.

Zur Aktion


Apfel-Ernte leicht gemacht

Wie man heute maschinell Äpfel ernten kann.

Die Apfel-Ernte fällt vor allem den älteren Streuobstwiesen-Besitzern zunehmend schwer. Informationen zur Unterstützung bei der Ernte erhalten Sie von der IG Streuobst e.V. unter www.igstreuobst.de.


Zur Aktion


Apfel-Sammel-Tag am 12. Oktober 2013

Am 12. Oktober 2013 riefen die Rapp's Kelterei und die Stadt Karben zum "Apfel-Sammel-Tag" auf. Auf einigen städtischen Streuobstwiesen wird nicht mehr geerntet, Bäume verbuschen, das Obst bleibt liegen. Heimische Tierarten verlieren ihren Lebensraum.

Vereine und Organisationen konnten sich erstmals bei der Stadt Karben anmelden und gemeinsam mit ihren Unterstützern auf zugewiesenen Streuobstwiesen Äpfel ernten. Die Rapp's Kelterei nahm die Äpfel an diesem Tag zu einem höheren Abnahme-Preis an.

So konnten alle vom Karbener Streuobst profitieren:

  • Vereine erhielten eine kleine Finanzspritze für eigene schöne Projekte
  • Die Rapp's Kelterei konnte fast 6000 kg des wertvollen Rohstoffs "Apfel" zu hochwertigen Produkten verarbeiten
  • Der Erhalt der Streuobstwiesen in Karben als Teil des Landschaftsbildes und wichtiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten wurde gesichert.

Presseartikel in der WZ vom 14.10.2013 zum Apfel-Sammeltag hier klicken!



100 Unternehmen für den Klimaschutz

Die Rapp’s Kelterei ist Unterzeichner der Aktion „100 Unternehmen für den Klimaschutz“, einem Projekt des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Zeichen umweltbewussten und nachhaltigen Handelns der Rapp’s Kelterei sind zum Beispiel der Rapp’s-Natur-Erlebnis-Garten, die ressourcenschonende Produktionsanlage, die Kläranlage auf dem Firmengelände und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Abfüll- und Lagerhalle..

Mehr Information

Zur Website der Aktion



Schulfrühstücks-Projekt

Schulfrühstücks-Projekt

Jetzt ist es bewiesen: Ein gutes Frühstück unterstützt das Lernen in der Schule. Dies ist das Ergebnis eines Schulfrühstücks-Projektes, an dem sich die Rapp’s Kelterei beteiligt hat.

Mehr Informationen

Artikel aus der Wetterauer Zeitung als PDF ansehen



Nähe ist gut

Die Rapp's Kelterei ist Partner der Initiative "Nähe ist gut" und unterstützt damit aktives und nachhaltiges Engagement in Hessen!

Zur Website der Aktion



MainÄppelhaus

Seit Januar 2012 kooperiert die Rapp's Kelterei mit dem MainÄppelhaus auf dem Lohrberg bei Bad Vilbel. Viele schöne Projekte zum Thema Streuobstwiese und Artenschutz verbinden die beiden Partner. Die Rapp’s Kelterei ist Mit-Veranstalter des "Fledermausfestes und hat das "Rapp's Kinderquartier maßgeblich unterstützt, eine Hütte als Treffpunkt für die Jüngsten.

Mehr Informationen

Zur Website MainÄppelhaus